Donnerstag, 8. Juli 2010

Oma-Nachmittag

Gestern haben wir unsere Enkeltochter aus der KiTa abgeholt und sind mit ihr baden gefahren. 
Bei dieser Gelegenheit konnte ich Fotos von ihr machen, während sie die von mir gestrickte Tunika trägt.
Da ich nur nach dem Schmitt stricken konnte, sind die Armausschnitte etwas groß geraten. Aber vielleicht passt das Teil ja nächsten Sommer auch noch, und dann sind die Ärmchen bestimmt etwas stärker.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Kommentar auf meinem Blog :)
    Du fragst wegen der KnitPro. Da gibt es ein Schlüsselchen dazu und das steckt man in die Öffnung beim Metall und zieht feste an, dann sollten die halten. Ich hab nie Probleme damit.
    Ich grüss Dich ganz herzlich und komme wieder, ein schöner blog hast Du!
    dany

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina :)!
    Die Tunika ist sehr niedlich geworden! Wenn es etwas kühler ist, kann man doch sicher auch noch ein T-Shirt drunter ziehen, oder? Dann stören die Armlöcher ja schon mal gar nicht!
    Herzliche Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen